Viskosität

Viskosität ist eine gebräuchliche Bezeichnungen für die Beschreibung Fliesseigenschaften eines Epoxies. Beide spielen eine große Rolle für das Verhalten eines Produktes in der jeweiligen Anwendung. Viskosität ist ein Maß für den Fließwiderstand einer Flüssigkeit und wird in Poise gemessen, bzw. meistens in Centipoise (cPs, 1 cPs = 1 mPa).

1 cPs beträgt die Viskosität von Wasser. Von dieser Referenz sind alle anderen Viskositäten abgeleitet. Ein Produkt wie Honig hat eine viel höhere Viskosität von ungefähr 10.000 cPs und fliesst viel langsamer aus einem Glas als Wasser. Das Epoxidharz Combi Tec EP hat zum Vergleich eine Mischviskosität um die 4.000 cPs.

Die Viskosität eines Epoxidharzes ist auch wieder abhängig von der Temperatur. Durch eine Erhöhung der Temperatur kann die Viskosität gemindert werden. Das Fällt beim Schlauchlining mit Epoxidharzen häufig in den Wintermonaten auf. Die Gebinde sind durch die Außentemperaturen abgekühlt und das Material scheint daher etwas zähflüssiger. Das wiederum kann bei der Imprägnierung zu ungewünschten Ergebnissen beziehungsweise dazu führen, dass der Inliner sich schwerer imprägnieren lässt.

 

 


Last updated byJonas Bodenbeneder